Newsletter

12-2018

Buch „Die erfolgreiche Sanierung“

Die bci Betriebs-AG wollte, dass die geleistete Arbeit gebührend gewürdigt wird und gibt daher ein Buch zum Abschluss der Sanierung heraus. Zahlreiche Akteure haben zum Gelingen dieses Pionierprojekts der Schweizer Altlastenbearbeitung beigetragen und kommen in diesem Buch als Experten ihres Fachgebiets zu Wort.

Vertreter des Bundesamts für Umweltschutz, des Kantons Jura, der Gemeinde Bonfol, sowie der Präsident der Begleitkommission dieser Sanierung wurden eingeladen, ihre Einschätzungen niederzuschreiben. Weiterhin stellen Projektleiter der Sanierungspartner und Berater von Ingenieurbüros sowie Fachleute aus dem Projektteam der bci Betriebs-AG ihren Beitrag zum Erfolg vor.
Herausgekommen ist ein interessantes und vielseitiges Mosaik an Wissen, Erfahrungen und Meinungen. Dieses Buch stellt für ein breites Publikum in verständlicher Sprache die Geschichte der Deponie und das Sanierungsprojekt von 2000 bis zum weitgehenden Abschluss der Sanierungsarbeiten Ende 2017 dar. Vielfältige Bilder und Illustrationen veranschaulichen die Leistungen in den Bereichen Technik, Wissenschaft und Organisation.

Das Buch wurde Mitarbeitenden, Behördenvertretern, Medien, der CIS und weiteren Bezugsgruppen als Festgabe verteilt. Es kann auch für 34.80 CHF beim Reinhardt-Verlag in Basel bestellt werden: www.reinhardt.ch.


Weitere Artikel des Newsletters
» Editorial zum Rückbau der Sanierungsinfrastruktur
» Die Aushubhalle verschwindet wieder
» Spezieller Dank von der Betriebsmannschaft vor Ort
» Mit dabei: Altlasten-Experte und Hydrogeologe
» Buch „Die erfolgreiche Sanierung“
» Abschied vom Newsletter
» Die Begleitkommission CIS im Herzen der Schweizer Demokratie
» Interview Umweltamt: Am Ende einer bedeutenden Phase
» Fotowettbewerb: Ihre schönsten Bilder von der Aushubhalle
» Infrastruktur: viele Etappen beim Rückbau

12-2018

Buch „Die erfolgreiche Sanierung“

Die bci Betriebs-AG wollte, dass die geleistete Arbeit gebührend gewürdigt wird und gibt daher ein Buch zum Abschluss der Sanierung heraus. Zahlreiche Akteure haben zum Gelingen dieses Pionierprojekts der Schweizer Altlastenbearbeitung beigetragen und kommen in diesem Buch als Experten ihres Fachgebiets zu Wort.

Vertreter des Bundesamts für Umweltschutz, des Kantons Jura, der Gemeinde Bonfol, sowie der Präsident der Begleitkommission dieser Sanierung wurden eingeladen, ihre Einschätzungen niederzuschreiben. Weiterhin stellen Projektleiter der Sanierungspartner und Berater von Ingenieurbüros sowie Fachleute aus dem Projektteam der bci Betriebs-AG ihren Beitrag zum Erfolg vor.
Herausgekommen ist ein interessantes und vielseitiges Mosaik an Wissen, Erfahrungen und Meinungen. Dieses Buch stellt für ein breites Publikum in verständlicher Sprache die Geschichte der Deponie und das Sanierungsprojekt von 2000 bis zum weitgehenden Abschluss der Sanierungsarbeiten Ende 2017 dar. Vielfältige Bilder und Illustrationen veranschaulichen die Leistungen in den Bereichen Technik, Wissenschaft und Organisation.

Das Buch wurde Mitarbeitenden, Behördenvertretern, Medien, der CIS und weiteren Bezugsgruppen als Festgabe verteilt. Es kann auch für 34.80 CHF beim Reinhardt-Verlag in Basel bestellt werden: www.reinhardt.ch.




Weitere Artikel des Newsletters
» Editorial zum Rückbau der Sanierungsinfrastruktur
» Die Aushubhalle verschwindet wieder
» Spezieller Dank von der Betriebsmannschaft vor Ort
» Mit dabei: Altlasten-Experte und Hydrogeologe
» Buch „Die erfolgreiche Sanierung“
» Abschied vom Newsletter
» Die Begleitkommission CIS im Herzen der Schweizer Demokratie
» Interview Umweltamt: Am Ende einer bedeutenden Phase
» Fotowettbewerb: Ihre schönsten Bilder von der Aushubhalle
» Infrastruktur: viele Etappen beim Rückbau