Newsletter

11-2016

Wettbewerb: Schicken Sie uns Ihr bestes Foto von der Sanierungsbaustelle!

Das Ende des Abfallaushubs ist erreicht, bis 2018 wird die gesamte Infrastruktur zurückgebaut. Besonders eindrücklich und von weitem sichtbar ist die weisse Struktur der Aushubhalle: neun fast 42 Meter hohe Stahlbögen mit einer Spannweite von 150 Metern. Zahlreiche Besucher haben uns mitgeteilt, sie hätten die Baustelle von verschiedenen umliegenden Hügeln, aus dem Flugzeug oder ganz aus der Nähe im besonderen Licht eines Sonnenuntergangs gesehen.

Deshalb lanciert die Redaktion des Newsletters einen Fotowettbewerb: Senden Sie uns Ihre besten Bilder des Sanierungsstandorts! Die schönsten, «kunstvollsten» oder überraschendsten Fotos werden in unserem nächsten Newsletter veröffentlicht. Eine Jury wird die drei glücklichen Gewinner bestimmen, die jeweils einen Gutschein im Wert von 200 Franken für die Table d’hôtes «Saveurs saisons» in Bonfol erhalten.

Teilnehmen ist ganz einfach: Schicken Sie uns bis 20. Dezember 2016 per E-Mail an info@bci-info.ch ein digitales Foto mit einer Auflösung von 300 dpi oder senden Sie uns einen Abzug an folgende Adresse: bci Betriebs-AG, Newsletter, Bois Banal 377, 2944 Bonfol. Die Abzüge werden Ihnen nach dem Wettbewerb zurückgesandt. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben.

Wir sind gespannt auf Ihre fotografischen Kunstwerke!


Weitere Artikel des Newsletters
» Editorial zum Ende des Abfallaushubs
» Alle chemischen Abfälle sind ausgehoben
» Grosse Befriedigung über die Beendigung des Abfallaushubs
» Brückenbauer zwischen Menschen und Meinungen
» Sicher in die Zukunft
» Interview A. Aeby: «Hier wachsen bald wieder Bäume»
» Arbeiterschutz: «Ich habe noch nie einen so hohen Sicherheitsstandard erlebt.»
» Wettbewerb: Schicken Sie uns Ihr bestes Foto von der Sanierungsbaustelle!
» Messungen, Modelle und eine Sicherheitsmarge
» Der Südteil der Deponie ist teilwiederverfüllt
» Die Wiederaufforstung hat bereits begonnen
» Mit dabei: Maschinenführer bei Marti-Züblin

11-2016

Wettbewerb: Schicken Sie uns Ihr bestes Foto von der Sanierungsbaustelle!

Das Ende des Abfallaushubs ist erreicht, bis 2018 wird die gesamte Infrastruktur zurückgebaut. Besonders eindrücklich und von weitem sichtbar ist die weisse Struktur der Aushubhalle: neun fast 42 Meter hohe Stahlbögen mit einer Spannweite von 150 Metern. Zahlreiche Besucher haben uns mitgeteilt, sie hätten die Baustelle von verschiedenen umliegenden Hügeln, aus dem Flugzeug oder ganz aus der Nähe im besonderen Licht eines Sonnenuntergangs gesehen.

Deshalb lanciert die Redaktion des Newsletters einen Fotowettbewerb: Senden Sie uns Ihre besten Bilder des Sanierungsstandorts! Die schönsten, «kunstvollsten» oder überraschendsten Fotos werden in unserem nächsten Newsletter veröffentlicht. Eine Jury wird die drei glücklichen Gewinner bestimmen, die jeweils einen Gutschein im Wert von 200 Franken für die Table d’hôtes «Saveurs saisons» in Bonfol erhalten.

Teilnehmen ist ganz einfach: Schicken Sie uns bis 20. Dezember 2016 per E-Mail an info@bci-info.ch ein digitales Foto mit einer Auflösung von 300 dpi oder senden Sie uns einen Abzug an folgende Adresse: bci Betriebs-AG, Newsletter, Bois Banal 377, 2944 Bonfol. Die Abzüge werden Ihnen nach dem Wettbewerb zurückgesandt. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben.

Wir sind gespannt auf Ihre fotografischen Kunstwerke!




Weitere Artikel des Newsletters
» Editorial zum Ende des Abfallaushubs
» Alle chemischen Abfälle sind ausgehoben
» Grosse Befriedigung über die Beendigung des Abfallaushubs
» Brückenbauer zwischen Menschen und Meinungen
» Sicher in die Zukunft
» Interview A. Aeby: «Hier wachsen bald wieder Bäume»
» Arbeiterschutz: «Ich habe noch nie einen so hohen Sicherheitsstandard erlebt.»
» Wettbewerb: Schicken Sie uns Ihr bestes Foto von der Sanierungsbaustelle!
» Messungen, Modelle und eine Sicherheitsmarge
» Der Südteil der Deponie ist teilwiederverfüllt
» Die Wiederaufforstung hat bereits begonnen
» Mit dabei: Maschinenführer bei Marti-Züblin