Nachrichten

+

19.09.2013 - Aushubhalle in nur zwei Tagen verschoben


Am Montag und Dienstag, 16. und 17. September, wurde die Aushubhalle der Sondermülldeponie auf die Nordseite der Deponie verschoben.


Die Verschiebung der 3‘000 Tonnen schweren Stahlkonstruktion um 82 Meter stellte eine technische Herausforderung dar. Dank guter Planung und professioneller Umsetzung verlief dieses Vorhaben schneller als ursprünglich geplant. Nun wird alles vorbereitet, um im November in der zweiten Sanierungsetappe wieder Abfälle auszuheben.

Mehr Informationen in unserer Medienmitteilung sowie im Film und der Fotogalerie.

zur Übersicht