Grundsätze

Verantwortung übernehmen

Die bci Betriebs-AG nahm ihre Verantwortung für die Sondermülldeponie Bonfol wahr. Ihr Ziel war es, Risiken für Mensch und Umwelt auszuschliessen. Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben trug sie dafür die Kosten. 

Kontinuität sicherstellen

Die Mitgliedfirmen der bci Betriebs-AG garantieren, dass sie ihre gesetzlich vorgegebene Verantwortung auch langfristig wahrnehmen – unabhängig von personellen und strukturellen Veränderungen.

Definitive Sanierung einleiten

Auf der Sondermülldeponie Bonfol befanden sich rund 114'000 Tonnen Abfälle. Um zukünftige Generationen nicht damit zu belasten, hat die bci Betriebs-AG die Sondermülldeponie Bonfol definitiv saniert. Die Sanierung sollte ökologisch sinnvoll sein und höchste Sicherheitsstandards einhalten.

Zusammenarbeit fördern

Für die definitive Sanierung arbeitete die bci Betriebs-AG eng mit Gemeinde-, Kantons- und Bundesbehörden zusammen. Dem Projektsteuerungsausschuss stand eine Begleitkommission zur Seite. Diese erhielt regelmässig Informationen über den Projektfortschritt und besprach die aktuellen Fragen.

Sicherheit garantieren

Die bci Betriebs-AG passte das Überwachungs- und Sicherheitssystem während der Sanierung laufend den neusten Erkenntnissen und Anforderungen an. So waren Mensch und Umwelt jederzeit optimal geschützt.

Information bereitstellen

Die bci Betriebs-AG nahm die Fragen, Anregungen und Befürchtungen der Bevölkerung ernst. Sie förderte den Dialog und informierte Betroffene und Interessierte regelmässig, transparent und umfassend.